Marion Grimm,  Neue Wege gehen

R.E.S.E.T. Kiefergelenks-Balancierung nach Philip Rafferty

Das Kiefergelenk hat Einfluss auf den gesamten Körper, einschließlich des Skeletts, der Muskeln, der Meridiane, des Nervensystems und der Wasserversorgung.

Mit R.E.S.E.T. werden die Kiefermuskeln, durch sanftes Berühren in unterschiedlichen Positionen, entspannt und das Kiefergelenk dadurch ausgeglichen.
 
Die Entspannung von Kiefermuskulatur und der Ausgleich des Kiefergelenkes sorgen gleichzeitig für ein ausgeglichenes Skelett, Muskel- und Nervensystem.
 
Mögliche Indikationen für eine R.E.S.E.T.-Behandlung:

  • Zähneknirschen, Kiefergeräusche und Kaubeschwerden
  • Beschwerden durch zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlungen
  • Ohrgeräusche, Hörprobleme
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Müdigkeit
  • Allergien
  • Schlafprobleme
  • Bettnässen

In meiner Praxis biete ich sowohl Einzelsitzungen an, in denen Sie einfach die Entspannung der Behandlung genießen können, als auch Kurse, in denen Sie sich diese Form der Entspannung selbst aneignen können.

Sie lernen die Anwendung im Liegen und im Sitzen - an Personen und bei sich selbst. Nach dem Kurs können Sie sofort anderen Personen oder sich selbst eine R.E.S.E.T.-Behandlung geben. 

Bei ausreichender Anzahl an Interessenten wird ein Termin vereinbart. Die Kosten für den ca. 5-stündigen Kurs betragen incl. Unterlagen, Zertifikat und Getränke 95 €.

Bei Interesse senden Sie mir eine Email an kontakt@marion-grimm.de oder rufen Sie mich an. Mehr Informationen zu R.E.S.E.T. finden Sie unter www.kinergetics.com.au/reset.

Zurück